Baugebiet Zimmern o.R. - Ost, Teil IV in Zimmern

 

 

Allgemeine Informationen

Ortsteil:

Zimmern o.R.

Lage im Ort:

Neubaugebiet, südöstlich Richtung Rottweil

Flurstücksnummer:

-

Grundstücksgröße:

von 420 m² bis 722 m2

aktuelle Nutzung:

Erschließung

Erschließung:

wird derzeit ausgeführt

Preisvorstellung:

215,00 €/m² €

Eigentümer:

Gemeinde

 

Angaben zum Baurecht

Planungsrecht:

§ 30 BauGB

Name des Bebauungsplans:

Zimmern o.R. - Ost, Teil IV

zulässige Art der Nutzung:

Wohnbebauung (WA)

Bauweise:

offene Bauweise (Einzelhäuser / teilw. Reihenhäuser)

GRZ / GFZ:

0,35 / -

Zahl der Vollgeschosse:

II

Maximale Gebäudehöhe:

siehe Bebauungsplan (max. Wandhöhe)

Dachform:

weitgehend frei (SD, WD, PD, ZD und FD)

Dachneigung:

siehe Bebauungsplan!

Anzahl Wohneinheiten:

3 WE je Einzelgebäude

Bodenrichtwert:

-

Bodenrichtwertzone:

-

Erschließungsbeitrag:

im Kaufpreis enthalten

Wasserversorgungsbeitrag:

im Kaufpreis enthalten

Abwasserbeitrag:

im Kaufpreis enthalten

 

Sonstige Angaben

Wohnbaugebiet „Zimmern-Ost, Teil IV“ in Zimmern

Bewerbungs- und Vergabeverfahren für 8 eigengenutzte Wohnbaugrundstücke startet am 31. Juli 2021

 

Aktuell laufen die Erschließungsmaßnahmen für das Wohnbaugebiet „Zimmern-Ost, Teil IV“. In diesem Baugebiet können insgesamt 22 Einfamilienhausgrundstücke/Zweifamilienhausgrundstücke mit max. 3 Wohneinheiten, sowie 3 Reihenhausgrundstücke zugeteilt werden.

Im Jahr 2021 werden 8 Wohnbaugrundstücke zum Verkauf angeboten, die restlichen Grundstücke sollen in den Jahren 2022 und 2023 zur Veräußerung kommen. Für die 3 „Reihenhausgrundstücke“ wird zu einem späteren Zeitpunkt ein separates Verfahren eröffnet.

 

Das Bewerbungsverfahren beginnt am 31. Juli 2021 und endet am 30. September 2021.

 

Für das Vergabeverfahren gelten die vom Gemeinderat am 06.07.2021 beschlossenen Vergaberichtlinien und Kriterien (siehe WEITERE INFORMATIONEN ZUM DOWNLOAD).

Das Bewerbungsformular ist ab dem 01.08.2021 auf der der Homepage der Gemeinde Zimmern ob Rottweil abrufbar.

Für die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist eine Finanzierungsbestätigung in Höhe von 500.000,- € vorzulegen.

 

Die Beschlussfassung über die Zuteilung der 8 Wohnbaugrundstücke soll in der Gemeinderatssitzung am 19. Oktober 2021 erfolgen.

 

Der Bauplatzverkaufspreis beträgt 215,00 €/m² (vollerschlossen, einschließlich Erschließungs-, Wasserversorgungs- und Abwasserbeitrag sowie Vermessungskosten und Kostenerstattungsbetrag für Ausgleichsmaßnahmen). Zusätzlich sind die Hausanschlusskosten für Abwasser inklusive Kontrollschacht i. H. v. 3.000 € und Wasser i. H. v. 350 € (zzgl. MwSt.) an die Gemeinde zu zahlen.

Nicht enthalten und auf Einzelanforderung von den Erwerbern zu entrichten sind zusätzlich noch die Kosten für die Versorgung mit Strom, Gas, ggf. Telekommunikation.

 

Infrastruktur

Gasversorgung:

vorhanden | ENRW

Gashausanschluss:

wird hergestellt

Wasserversorgung:

+ | Bauamt

Wasserhausanschluss:

wird hergestellt (350 € zzgl. 7% MwSt)

Abwasser:

+ | Bauamt

Kanalhausanschluss:

wird hergestellt (3.000 €)

schnelles Internet:

+ | Telekom (Glasfaser)

Kabelanschluß:

-

zurück zur Übersicht