Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

15.01.2021

Gemeinde unterstützt Senior*innen ab 80 bei der Vereinbarung eines Impftermines gegen COVID 19

 

Unterstützung der Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahre bei der Vereinbarung von Impftermin gegen COVID 19 sowie Fahrten zum Kreisimpfzentrum

 

"Knapp 500 Menschen haben wir angeschrieben, die am heutigen Freitag, 15.01.2021 einen Brief mit einem Hilfsangebot erhalten haben.

Wir wollen die Menschen unterstützen, die wirklich niemanden haben, der ihnen bei den Impfterminen helfen kann und die keine Möglichkeit sehen, dann zu dem Impftermin zu kommen.

 

Alle, die wir für die Aktion angerufen haben, haben uns SOFORT und UNKOMPLIZIERT ihre Hilfe angeboten. Weitere Hilfsangebote sind mittlerweile ebenfalls eingegangen. Das ist toll!

 

Zimmern ist in der Gemeinschaft wirklich stark - ein gutes Gefühl, zu wissen, dass in der Not Menschen füreinander da sind und auch uns bei einer solchen humanitären Aktion unterstützen!"

erklärt Bürgermeisterin Carmen Merz.

 

Wichtig zu wissen: Die Gemeinde hat keinerlei Sonderrechte bei der Vergabe der Impftermine. Wir vereinbaren wie jede Privatperson die Termine stellvertretend für die hilfesuchenden Senior*innen.

 

Den Brief an die Senior*innen sehen Sie HIER.

 



 

zurück zur Übersicht