Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

19.03.2020

Corona-Virus - aktuelle Nachbarschaftshilfsangebote

 

aktuelle Nachbarschaftshilfsangebote für zimmern o. r. und die region

  • Junge Union unterstützt ältere und schwächere Mitbürger in Zeiten der Corona-Pandemie

 

Während der Corona-Pandemie sind vor allem ältere und schwächere Menschen auf Unterstützung angewiesen. Wir als Junge Union Zimmern wollen deshalb mit gutem Beispiel vorangehen und bieten an, Einkäufe und andere alltägliche Erledigungen für Sie zu übernehmen. So helfen wir der sogenannten Risikogruppe dabei, öffentliche Bereiche zu meiden und die Gefahr einer möglichen Ansteckung zu verringern. In den örtlichen Einzelhandelsgeschäften hängen wir kurze Steckbriefe von unseren rund 15 Einkaufshelfern aus, zögern Sie bitte nicht diese zu kontaktieren.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit uns über die Telefonnummer 0176/91392008 oder über die E-Mail-Adresse marcel.kammerer@juzimmern.de zu erreichen.

 

Freiwillige Einkaufshelfer können sich gerne über die Homepage www.die-einkaufshelden.de registrieren. Über diese vermittelt die Junge Union die Nachbarschaftshilfe.

 

Wir hoffen, dass wir mit dieser Maßnahme unseren Teil dazu beitragen, dass wir die Corona-Pandemie gut überstehen.

 

 

  • Ev. Kirche Zimmern o. R.- Flözlingen

Für unsere älteren Mitmenschen - Versorgung mit Lebensmitteln

 

Für diejenigen, die derzeit aufgrund der Gesundheitslage nicht mehr selbst zum Einkaufen gehen oder Besorgungen machen können, bieten wir in Flözlingen einen EINKAUFS- und BESORGUNGSSERVICE an.

 

Sie schreiben den Einkaufzettel - wir besorgen, was Sie brauchen.

 

Melden Sie sich unbürokratisch bei:

 

Ortsvorsteher Manne Haas,

Tel. 0170 3216185

 

Hilfeplattform Werner Lang,

Tel. 07403 1715

 

Pfarramt Flözlingen,

Tel. 07403 91044

 

P.S. Wer sich als Helfer/Helferin engagieren möchte, sollte sich auch bei einem der Kontakte melden.

 

  • Hilfsbereitschaft Landkreis Rottweil

 

-eine Plattform über Facebook, um Hilfsangebote im Kreis Rottweil anzubieten und in Anspruch zu nehmen. Zum Beispiel Einkäufe und Erledigungen für in privater Quarantäne befindliche Personen, Risiko-Personen etc. Natürlich soll diese Gruppe auch nicht nur Corona als Thema haben - also auch wer allgemein seine Hilfe anbieten kann oder in Anspruch nehmen will (z.B. Auto Fahrgemeinschaften zum Einkaufen o.ä.) kann dies hier sehr gerne tun.

 

Die Helfer sind auch unter der E-Mail-Adresse zimmern@rwhilft.de zu erreichen.

 

Für Zimmern o. R.

Dennis Kosmund 0152 21338910

Michaela Kontowski 0173 9960276

Bianca Kammerer 0151 64604309

 

Zu den Personen:

 

Bianca, Gründerin der Gruppe

Michaela, Mitgründerin und allgemeine Koordinatorin

Dennis, Koordinator im Bereich Zimmern o.R.

 

 

 


 

 

 



 

zurück zur Übersicht