Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

22.06.2020

Bebauungsplan-Plan Zimmern Ost IV

 

Öffentlichkeitsbeteiligung

Bürgerbeteiligung in der Bauleitplanung:

Bürgerinformation und öffentliche Auslegung von Planentwürfen

 

In der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan) ist das Aufstellungsverfahren auf der Grundlage des Baugesetzbuches geregelt. Im Rahmen der „Öffentlichkeitsbeteiligung“ – auch „Bürgerbeteiligung“ genannt - ist für jedermann die Möglichkeit gegeben, seine Interessen und Rechtspositionen im Bauleitplanverfahren einzubringen. In einem sog. Regelverfahren ist eine zweistufige Bürgerbeteiligung vorgesehen. Sie wird unterteilt in eine

- frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung, bei der häufig öffentliche Veranstaltungen zur Bürgerinformation durchgeführt werden und

- eine öffentliche Auslegung des Planentwurfs für die Dauer von mindestens 30 Tage, die im Rathaus stattfindet.

- In einem vereinfachten oder beschleunigten Verfahren ist lediglich die öffentliche Auslegung des Planentwurfs erforderlich.

 

Der Veranstaltungs- oder Auslegungsort wird jeweils in einer amtlichen Bekanntmachung im „Amtsblatt Zimmern o. R.“ veröffentlicht und als Information auf www.zimmern-or.de unter der Rubrik „Aktuelles“ bereitgestellt.

 

Bebauungsplan „Zimmern o. R. – Ost, Teil IV“

 

Öffentliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs vom 12. Juni 2020

 

Hier finden Sie Informationen zum Planentwurf (per Klick):

 

1. Bebauungsplanentwurf

2. Begründung zum Bebauungsplan

3. Planungsrechtliche Festsetzungen

4. Örtliche Bauvorschriften

5. Gutachten Schallimmissionsprognose

6. Umweltbericht

7. Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP)

8. Auszug Flächennutzungsplan

9. Querliste aus frühzeitiger Beteiligung

 

zurück zur Übersicht