Verein für kirchliche Gemeindearbeit “Miteinander” e.V.

Kontakt

Adresse Miteinander
Verein für kirchliche Gemeindearbeit e. V.
Zimmern-Flözlingen
Glaffenäcker 17 78658 Flözlingen
Telefon 07403 / 91044
Gemeindereferentin:

Stelle derzeit vakant

Arche Zimmern
Am Dorfplatz 5
78658 Zimmern

Vorstand

1. Vorsitzender Dietrich Eberhard van Spankeren
Telefon: 0741 / 1740133
2. Vorsitzender

Rudolf Etter

Telefon: 07403 / 7974

Kassenführer

Erika Steimer

Telefon: 07403 / 580

Schriftführer

Petra Stomberg

Telefon: 07403 / 91044 

Beisitzerin

Alice Etter

Telefon: 07403 / 7913

 

Im Jahr 1995 am 15.03 wurde in der Amtszeit von Pfarrer Wilfried Braun der Verein gegründet und die Gemeinnützlichkeit beantragt.

Der Verein ist lt. Satzung engstens mit der evangelischen Kirchengemeinde Flözlingen/Zimmern verbunden. Zweck des Vereins ist das Sammeln von Spenden und Mitgliedsbeiträgen zur Sicherstellung der Personal- und Sachkosten einer/s Gemeindereferentin/en für unsere Kirchengemeinde. Die derzeitige Referentin ist vakant.


Sie hat vier Vorgänger:

  • Insa Petersen
  • Achim Ehring
  • Yvonne Skerhut
  • Marget Hermann

 

Die Referentenstelle wird vom Vorstand besetzt und bezahlt aus den genannten Einnahmen. Da die Mitgliederzahl aus demographischen Gründen rückläufig ist, ist es dringend geboten neue Mitglieder zu werben, um dadurch den Fortbestand des Vereins zu gewährleisten.

 

Die Höhe des Mitgliedsbeitrags und den Zahlungstermin können von jedem selbst bestimmt werden. Der Richtwert ist 7 € pro Monat. Jeder Beitrag ist wertvoll und hilft uns die Arbeit des Vereins erfolgreich fortzusetzen oder vielleicht sogar zu erweitern.

Miteinander...

  • etwas bewegen
  • etwas möglich machen
  • eine Stelle finanzieren
  • Helfen auch Sie dabei mit!?

 

Am Anfang stand eine Idee

Am 15. März 1995 wurde „Miteinander" als Verein für kirchliche Gemeindearbeit e.V. von 75 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. Sie alle verband damals eine gemeinsame Idee - die Idee, etwas zu wagen, nämlich, anstatt des üblichen Stellenabbaus aus Kostengründen, eine neue Stelle für einen zusätzlichen hauptamtlichen Mitarbeiter, einen Gemeindereferenten, zu schaffen, damit...

 

  • Alleinstehende und kranke Menschen öfter besucht werden können
  • Familien, die häusliche Pflege leisten, besser unterstützt werden können
  • Menschen in sozialer Not sich an jemanden wenden können, die ihre Anliegen ernst nimmt und sich nach Kräften um sie kümmert
  • für junge Leute ein attraktives Angebot im Rahmen der Jugendarbeit
    gemacht werden kann
  • ehrenamtliche Mitarbeiter in unserer Kirchengemeinde einen weiteren Ansprechpartner haben, die sie in ihrer Arbeit begleitet und gegebenenfalls Hilfestellung geben kann
  • nicht zuletzt das Evangelium von Jesus Christus nicht nur gepredigt, sondern vermehrt in den Alltag umgesetzt wird und dass in der Hinwendung zum Nächsten aufbauende Gemeinschaft erlebt werden kann

 

Wie geht das?

Ganz einfach: Sie können dazu den entsprechenden  Abschnitt des Faltblattes verwenden und ihn ausgefüllt an den Vorstand schicken. Wir denken an eine monatliche Zahlung ab 7 Euro. Diese kann steuermindernd geltend gemacht werden, da unser Verein vom Finanzamt Rottweil als gemeinnützig anerkannt ist. Vielleicht finden Sie das viel, aber Sie werden merken: Es hilft auch viel.

 

Und Sie können gewiss sein, dass mit Ihrer Hilfe ganz konkret in unserer Gemeinde viel Gutes getan werden kann. Neben einer Mitgliedschaft bzw. einer Spendenzusage besteht neuerdings auch die Möglichkeit einer ehrenamtlichen Mitarbeit im Rahmen von „Miteinander".

 

Wenn Sie dazu oder zur Arbeit des Vereins noch Fragen haben, können Sie sich gerne an die Mitglieder des Vorstands oder an die Gemeinde-Referentin wenden (Adressen siehe letzte Seite). Wir wollen den für unsere Zeit als richtig erkannten Weg konsequent gehen. Darum haben wir für dieses Faltblatt das Motto „Miteinander in die Zukunft" gewählt. Machen Sie mit?

 

Mit freundlichem Gruß

 

Dietrich E. van Spankeren
Vorsitzender

 

 

zurück zur Übersicht