Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

13.06.2018

Grundschule Eschachtal erhält den Streuobstwiesenpreis Baden-Württemberg 2018 überreicht durch Minister Peter Hauk

 

Grundschule Eschachtal erhält den Streuobstwiesenpreis Baden-Württemberg

Nachhaltiges Streuobstprojekt überzeugte durch herausragende didaktische Qualität

 

Alle zwei Jahre vergibt die Landesregierung den Streuobstpreis Baden-Württemberg an engagierte Gruppen. Der Streuobstpreis 2017 stand unter dem Motto „Junge Generation – Zukunft für die Streuobstwiesen“.

Von 41 Bewerbungen fiel die Auswahl, neben zwei weiteren Preisträgern, auf die Grundschule Eschachtal. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Obstbauernmuseum Glems übergab Minister Peter Hauk MdL den Streuobstpreis persönlich an eine Abordnung der Grundschule Eschachtal. Dabei wurde vor allem die herausragende didaktische Qualität des Streuobstprojektes der Schule hervorgehoben.

 

Seit drei Jahren setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Lehrkräften unter wechselnden Jahresthemen mit Streuobst auseinander. Vielfältige Projekte tragen zu einem nachhaltigen Umgang mit dem Thema bei. In vielen Bereichen wurde die Schule von außerschulischen Experten, wie beispielsweise einem Streuobstpädagogen und einem Imker sowie den Fachleuten des Ökomobils, tatkräftig unterstützt. Neben einer umfassenden Wissensvermittlung rund um das Thema „Streuobst“, werden die Kinder immer aktiv beteiligt. Während der jährlichen Herbstwanderung finden die ersten großen Apfelsammlungen mit allen Schülerinnen und Schülern statt. Mittags sammeln Eltern, Lehrkräfte und Kinder in den Ortschaften. Den aus den Äpfeln gewonnenen Apfelsaft verkaufen die Kinder zugunsten weiterer außerschulischer Projekte. So wurden in den letzten Jahren auf dem Schulgelände mehrere Apfelbäume gepflanzt, ein Insektenhotel sowie eine Kräuterspirale aufgebaut und rund um das Schulhaus Wildblumenwiesen gesät. Seit Kurzem bereichern zwei Bienenvölker und ein Hochbeet unseren Schulalltag.

Zurecht nahmen die Kinder, Eltern und die Schulleitung voller Stolz den Preis am 17. Mai 2018 von Minister Hauk MdL entgegen. Auch das Rahmenprogramm war auf das Preisthema abgestimmt. Tolle Mitmachstationen und Museumsführungen wurden angeboten. Beim NABU-Biosphärenmobil gab es Vieles zu entdecken. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Froh gelaunt und für weitere Aktionen stark motiviert, ging es abends wieder ins schöne Eschachtal zurück.

 

zurück zur Übersicht