Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

09.05.2018

Sachstandsbericht Projekt Neubau "3-Feld-Sporthalle"

 

Seit einiger Zeit besteht der Wunsch zum Neubau einer 3-Feld-Sporthalle für die Gesamtgemeinde Zimmern o. R., um dem vielfältigen Bedarf der sportlich engagierten Vereine an Turnier- und Trainingsmöglichkeiten gerecht zu werden.

 

Zur Erörterung des Themas und zur aktiven Bürgerbeteiligung wurde daher im vergangenen Jahr eine Umfrage an alle Vereine gestartet und nach Auswertung eine Arbeitsgruppe „3-Feld-Sporthalle“ - bestehend aus Vertretern des Gemeinderats und der Vereine – gegründet. Die Arbeitsgruppe nahm ihre Arbeit am 7. März 2018 bei einem ersten Treffen gemeinsam mit dem beratenden Architekturbüro und der Verwaltung auf.

 

Als nächster Schritt besichtigte der Zimmerner Gemeinderat zusammen mit dem Arbeitskreis sowie der Bürgermeisterin Carmen Merz am 11. April 2018 einige Beispiel-Sporthallen. Hier wurden einige Details angeschaut und auch die räumlichen Ausmaße verdeutlicht. Die Teilnehmer konnten sich so ein gutes Bild machen, wie eine mögliche Sporthalle in Zimmern o. R. aussehen könnte.

Bereits in der darauffolgenden Woche fand das zweite Treffen des Arbeitskreises statt. Hier wurde die Ausrichtung der neuen Halle in Augenschein genommen und die Erkenntnisse aus der Besichtigungsfahrt erörtert. Nun wird das beratende Architekturbüro in einem nächsten Schritt das Wettbewerbsverfahren bzw. die Ausschreibung vorbereiten. Geplant ist, dass im 3. Treffen des Arbeitskreises Anfang Juni die Vorstellung des Ausschreibungsentwurfes folgt, damit in der Gemeinderatssitzung am 19. Juni 2018 das Gremium über dies beschließen kann – ein großer Schritt auf dem Weg zur neuen Sporthalle für die Gesamtgemeinde Zimmern o. R.!

 

 

zurück zur Übersicht