Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles

18.05.2017

"Kommunaler Flüchtlingsdialog" erlebt in Zimmern o. R. die erfolgreiche Landkreis-Premiere

 

Nach dem Motto "Integration gemeinsam gestalten" erarbeiteten am vergangenen Donnerstag, 18. Mai über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam Ideen, wie das Miteinander in Zimmern auch künftig gelingen kann.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Bürgermeisterin Carmen Merz wurden in vier Teams folgende Themen vertieft und diskutiert:

 

Team 1: Arbeit

Team 2: Arbeit

Team 3: Wohnen

Team 4: Freizeit & Vereine


Dies war im Landkreis Rottweil eine Premiere, denn es war der erste Flüchtlingsdialog in der Region.

Eine bunte Mischung aus vielen Bereichen war zugegen. Vertreter aus Vereinen, dem Jobcenter, dem Landratsamt, aus dem kirchlichen und schulischen Bereich, aus Helferkreisen und Gemeinderat, aus Industrie- und Handel sowie aus der Verwaltung diskutierten gemeinsam mit den schutzsuchenden Menschen in unserer Gemeinde an den Thementischen. Was mit einer reinen Ideensammlung startete, wurde im weiteren Verlauf analysiert und strukturiert. Wie viel Gesprächsbedarf herrschte, zeigte sich an den regen Gesprächen an den Tischen und an der Dauer von rund viereinhalb Stunden.

 

Fazit: Der Abend war ein voller Erfolg, kam man sich in vielerlei Hinsicht näher und vieles konnte in neuer Sichtweise gemeinsam betrachtet werden.

Eine erstes und konkretes Ergebnis hat der Donnerstag bereits gebracht: Einige Flüchtlinge haben Zusagen für Praktika und andere Stellen erhalten. So hat der interessante Abend bereits vieles in Bewegung gebracht, was weiter mit positiven Impulsen vorgeführt werden kann.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zum Gelingen der Veranstaltung durch ihren offenen und konstruktiven Dialog beigetragen haben.

 

Gefördert wurde die Veranstaltung vom Land Baden-Württemberg - dem Staatsministerium für Soziales und Integration sowie der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg.

 

 

zurück zur Übersicht